So funktioniert's

Das HeimatKärtle auf einen Blick

Bonuspunkte

Profitieren Sie von vielen Vorteilen als Besitzer einer HeimatKärtle-Bonuskarte und sammeln Sie bei den teilnehmenden Partnern HeimatKärtle-Bonuspunkte. Sie benötigen dazu nur zwei Dinge: Ihre persönliche Bonuskarte und ein Kundenkonto in diesem System.

Schritt 1: Bonuskarte besorgen

Wenn Sie noch keine HeimatKärtle-Bonuskarte haben, erhalten Sie diese bei allen teilnehmenden Partnern. Eine Liste dieser Partner finden Sie hier.

Schritt 2: Kundenkonto erstellen

Registrieren Sie sich auf dieser Website über die Links "Anmelden" (rechts oben) und "Erstellen Sie Ihr Kundenkonto". Nach Eingabe Ihres Wunsch-Benutzernamens und -Passworts sowie Ihrer E-Mail Adresse erhalten Sie umgehend vom System eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihre Registrierung abschließen.

Schritt 3: Persönliche Daten

Die Angaben Ihrer persönlichen Daten sind freiwillig. Bis auf Ihren realen Namen können Partner nicht auf diese Daten zurückgreifen, ebenso werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Achtung: ohne Eingabe Ihres Geburtsdatums kann es auch keine Geburtstagsüberraschung geben :)

Schritt 4: Bonuskarte hinzufügen

Fast fertig: Sie müssen nur noch Ihre Bonuskarte hinzufügen, indem Sie die Nummer der HeimatKärtle-Bonuskarte eingeben. Und schon kann es los gehen - viel Spaß beim Punktesammeln!

JobPlus-Karte

Mit dem HeimatKärtle JOBPLUS hat Ihr Arbeitgeber die Möglichkeit Ihnen steuerfreie Sachbezüge in Form von Bonuspunkten (z.B. 1.000 Punke entsprechen 10,00 €) zukommen zu lassen. Mit diesen Punkten können Sie bei allen teilnehmenden Partnern einkaufen. Damit zeigt Ihnen Ihr Arbeitgeber seine Wertschätzung und stärkt gleichzeitig regionale Betriebe. Die Nutzung Ihrer JobPlus Karte ist vielfältig. Sie können Ihr Guthaben sofort einlösen oder es ansparen, um sich zu einem späteren Zeitpunkt einen größeren Wunsch zu erfüllen. Wie Sie Ihre Punkte einlösen, können Sie frei entscheiden. Ein leckeres Essen zu zweit? Ein schickes Outfit? Ein Satz neue Autoreifen? Alles ist möglich! Autoreifen? Alles ist möglich!

Schritt 1: Sie haben eine JobPlus-Karte von Ihrem Arbeitgeber erhalten

Damit steht Ihnen der aufgeladene Wert direkt zur Einlösung bei einem der Partner zu Verfügung. Sie benötigen dazu ein Kundenkonto und schützen damit gleichzeitig Ihr Guthaben bei Verlust der Karte.

Schritt 2: Kundenkonto erstellen

Registrieren Sie sich auf dieser Website über die Links "Anmelden" (rechts oben) und "Erstellen Sie Ihr Kundenkonto". Nach Eingabe Ihres Wunsch-Benutzernamens und -Passworts sowie Ihrer E-Mail Adresse erhalten Sie umgehend vom System eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihre Registrierung abschließen.

Schritt 3: Persönliche Daten

Die Angaben Ihrer persönlichen Daten sind freiwillig. Bis auf Ihren realen Namen können Partner nicht auf diese Daten zurückgreifen, ebenso werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Achtung: ohne Eingabe Ihres Geburtsdatums kann es auch keine Geburtstagsüberraschung geben :)

Schritt 4: JobPlus-Karte hinzufügen

Fast fertig: Sie müssen nur noch Ihre Bonuskarte* hinzufügen, indem Sie die Nummer der HeimatKärtle-Bonuskarte eingeben. Und schon kann es los gehen - viel Spaß beim Punktesammeln, denn Ihre JobPlus-Karte können Sie auch gleichzeitig als Bonuskarte zum Punkte sammeln nutzen.
*Bonuskarte = JobPlus-Karte: Beide Karten arbeiten nach dem gleichen System und werden dort auch nur als Bonuskarte bezeichnet.

Geschenk-Gutscheine

Verschenken Sie Freude! Geschenk-Gutscheine erhalten Sie bei allen teilnehmenden Partnern.

Gutschein verschenken

Geschenk-Gutscheine können Sie bei allen teilnehmenden Partnern erwerben. Eine Liste dieser Partner finden Sie hier. Dort können Sie die Karten mit einem beliebigen Betrag zwischen 5,00 € und 100,00 € aufladen lassen.

Gutschein einlösen

Sie haben einen Geschenk-Gutschein erhalten? Glückwunsch! Einlösen können Sie diesen bei allen teilnehmenden Partnern. Auch Teil-Einlösungen sind möglich. Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone, um herauszufinden, wie viel Guthaben auf Ihrer Karte vorhanden ist.

Mehr Fragen und Antworten

Mit freundlicher Unterstützung von: